KHS in Zahlen:


Interessenvertretung für

  • 3.700 Betriebe im Landkreis Reutlingen mit
  • 27.400 Beschäftigten und
  • 1.860 Auszubildenden und
  • 2 Mrd. € Umsatz

Betreuung von

  • 30 Innungen mit
  • 1.700 Mitgliedsbetrieben

Ehrenamtsorganisation

  • 10 Vorstandsmitglieder
  • 250 Ehrenamtsträger in Innungen
  • 300 Mitglieder von Prüfungskommissionen

Wichtige Links


  • Informationen rund um die Ausbildung finden Sie hier:

<< Informationen zu Ausbildungsberufen und Lehrstellenbörse

  • Vom Anstrich bis zur Zentralheizung, vom Apfelstrudel bis zur Zahnprothese: 5 Millionen Handwerkerinnen und Handwerker kümmern sich täglich von A bis Z um Sie – und alles, was dazugehört. In Deutschland steckt also jede Menge Handwerk.
  • Informationen zum Thema Handwerk finden Sie hier:

>> www.handwerk.de

Die KHS und die Innungen - Partner des Handwerks


Blick auf das Haus der Innungen von der Lindachstraße

Haus der Innungen: Sitz der KHS

Die Kreishandwerkerschaft Reutlingen und die angeschlossenen Innungen sind wichtige Bestandteile der Selbstverwaltungsorganisation des Handwerks. Die Kreishand- werkerschaft ist der „Dachverband“ der ihr angeschlossenen handwerklichen Innungen und hat die Aufgabe, die gesamten Interessen des selbständigen Handwerks und des handwerksähnlichen Gewerbes, sowie die gemeinsamen Interessen der Handwerksinnungen wahrzunehmen. In der Regel ist die Kreishandwerkerschaft gleichzeitig Geschäftsstelle der jeweiligen Innungen und unterstützt diese bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts ist sie rechtlich selbständig und damit dem Handwerk als Ganzes verpflichtet.

Die Kreishandwerkerschaft Reutlingen vertritt damit die Interessen von ca. 3.700 Betrieben im Landkreis Reutlingen, mit über 27.000 Beschäftigten. Sie betreut insgesamt 32 Innungen aus den Bereichen Bau- und Ausbau, Elektro und Metall, Holz und Glas, Bekleidung, Textil- und Ledergewerbe, Nahrungsmittel, sowie Gesundheits- und Körperpflege.

Den angeschlossenen Mitgliedsinnungen, sowie den diesen Innungen angeschlossen Betrieben bietet die Kreishandwerkerschaft eine Fülle von Unterstützungs- und Serviceleistungen an. Diese reicht von der politischen Vertretung, über klassische Verbandsaufgaben, bis hin zu günstigen Produkt- und Dienstleistungsangeboten. Diese Letztgenannten werden teilweise über eine eigene GmbH angeboten.

Für den Verbraucher ist die Kreishandwerkerschaft eine Anlaufstelle in allen Fällen, in denen Mitgliedsbetriebe einer Innung, bzw. die Innung, betroffen sind. Im Besonderen gilt dies für Schlichtungsstellen, die bei Streitigkeiten zwischen einem Verbraucher und einem angeschlossenen Handwerksbetrieb tätig wird.

Im Auftrag der Handwerkskammer führt die Kreishandwerkerschaft im Landkreis alle Zwischen- und Gesellen-, sowie Abschlussprüfungen im handwerklichen Bereich durch. Hier ist sie direkter Ansprechpartner für die Auszubildenden und die Ausbildungsbetriebe.

Näheres zur Kreishandwerkerschaft unter Strukturdaten, Innungen der Kreishandwerkerschaft und deren Mitgliedsbetriebe.


<< Innungen der Kreishandwerkerschaft Reutlingen

Startseite      Seitenanfang      Seite drucken